About

IMG_4851_edited_edited.png

Gian Duja (vorher bekannt unter dem Namen "Cosimo") ist Musik, die man nicht aus den Ohren verliert, Songs bei denen man bleibt.

Gian Duja ist der Typ mit Gitarre von nebenan. Seine Musik klingt nach «by the way», ungeschliffen, roh, ehrlich, intim, lyrisch und poetisch.  Seine Songs sind musikalisch vielschichtig, verspielt, melancholisch, selbstironisch, witzig. Gian Duja, ist einer, der sich nicht immer wichtig nimmt, aber es ernst meint.

«By the way» hat alles angefangen. Im Keller der Grossmutter, zusammen mit seinem Cousin Leonardo Biasca-Caroni, der dort mit einfachsten Mitteln ein Tonstudio aufbaute. Die Songs nahmen Form an, die ersten Singles landeten auf Spotify. Sechs Monate später wird die erste EP «Vis-à-Vis» lanciert, es erfolgt ein Auftritt bei SRF 3. Inzwischen ist «by the way» mittendrin.

Musikalischer Werdegang: Langjährige Ausbildung in klassischer Gitarre bei Daniel Gisclon (Meilen) und Daniel Erni (Zürich), diverse Soloauftritte. Gesangsunterricht bei Tobias Stuber, bekannt als Tobias Carshey. Erste Songs und eigene EP unter dem Namen "Cosimo". Zusammenarbeit mit Bluebike Records. Radiointerview bei SRF 3 (Link unten).